Schlagwörter

, ,

Hier also mein bescheidener Versuch für Sallys Aufruf mit den Farben Grau und Schwarz kreativ zu werden. Dank meiner überforderten Kamera wirkt das dunkle Grau auf den Lidern hier eher wie Silber, aber ich denke, dass die Grundidee gerade so herüberkommt. Grundsätzlich bin ich ein großer Fan dieser Farbkombination, meine haselnussbraunen Augen wirken so heller und strahlender. Entsprechend oft verwende ich sie für abendliche, dramatische AMUs.

Bei diesem Look wollte ich allerdings natürlicher bleiben. Deshalb habe ich Lidstrich nur auf dem Innenlid verwendet und ihn mit grauem Kajal abgemildert. Auch die Wimpern sind nur leicht getuscht und die Augenbrauen beinahe struppig natürlich gelassen (nachdem ich diese Wolverine-Bilder gesehen hatte, sind sie aber gezupft worden, keine Sorge…). Bei den Lidschatten habe ich vor allem mit der NYX Casting Call-Palette gearbeitet und im Augeninnenwinkel und zum Verblenden sind noch zwei Töne aus der Naked 2 Palette zum Spiel gekommen:

Im Prinzip habe ich nach dem Auftrag der dunkelgrauen Base mit dem hellsten Ton im Augeninnenwinkel begonnen und mich dann mit dunkleren Farben nach außen gearbeitet und im Außenwinkel ein wenig Schwarz eingearbeitet. „Tease“ habe ich zum Verblenden eingesetzt. Danach habe ich den einzigen meiner Kajalstifte genommen, der auf der Wasserlinie hält, nämlich den von Urban Decay, ihn aber unten mit dem Grauton darüber sanfter gemacht. Wimpern tuschen — und fertig!

Hier die verwendeten Produkte:

*Essence Stay all Day Cremelidschatten „Steel the Show“ (als Base)
*Alverde Lidschatten Pinsel
*Rival de Loop Young Eyeliner Pinsel
*Zoeva Soft Definer Pinsel „227“
*Urban Decay 24/7 Glide on Pencil „Zero“
*P2 Intensive Khol Eyeliner „Stylish Great Britain“
*Urban Decay Lidschattenpalette „Naked2“
*NYX Lidschattenpalette „Casting Call“

Gefällt euch der Look? Greift ihr auch gern zu diesen Farben?

Advertisements