Schlagwörter

, , ,

Zum ersten Mal habe ich mich — nicht zuletzt wegen des fiesen Regenschauers — an die Indoorfotografie gewagt. Prompt habe ich mir fotografisch erfolgreich die Füße abgeschnitten… Aber was soll’s, der Post zum Thema „Strick im Winter“ für das Show Your Style Projekt auf dem wundervollen Blog Who is Mocca? muss heute raus und meine Puschen waren ohnehin unspektakulär, ich hoffe du verzeihst es mir!

PA231917

Schal: Codello, Sweatshirt: Romwe, Hose: Mango

Den floralen Sweater aus dem letzten Jahr gibt es übrigens noch immer bei Romwe, ich kombiniere ihn der Silhouette wegen gerne mit einer engen beschichteten Jeans im Lederlook. Den grungigen Vibe breche ich mit Dutt und Stoffblume im Haar. Schal und Kaffee wärmen einfach nur:)

collage strick 1

Haarreif: Carnet de Mode (22€), Boots: Bershka (49,95€), Pullover: Romwe (65,99€), Hose: Hallhuber (79,99€)

Für mich zeigt dieses Outfit die Hauptfunktion von Strick im Winter: warm und gemütlich sein. Wie gefällt dir der Look? Was hältst du grundsätzlich von Strick? Und falls ich mich in den nächsten Tagen nicht melden sollte: schöne Festtage!

 

Advertisements