Schlagwörter

, , , , , , , ,

Ich bin vollkommen verliebt — bitte entschuldige, Herr Wunderland, du bist ausnahmsweise nicht gemeint. Ich spreche von diesem Traumstück, einem kurzen Rock in A-Linienform und einem wunderschönen elektrischen Blauton von Marc O’Polo mit Biesen.

karte_mit_herzrahmen_300399blau2

Die Farbe ist sicherlich nicht der neueste Trend, aber sie gefällt mir einfach unheimlich gut. Und das obwohl ich als Hobbyhistorikerin letztens eine sehr unappetitliche Erkenntnis gewonnen habe: Wusstest du woher die Ausdrücke ‚blau machen‘ oder ‚blau sein‘ stammen? Intensiv mit teurem indischen Indigo gefärbte Stoffe konnten sich nämlich im Mittelalter nur die Reichsten leisten, für das gemeine Fußvolk mussten die Färbermeister auf eine billigere Technik zurückgreifen: Sonne+Waidblätter+Urin einer alkoholisierten Person. Deshalb mussten sich die Färbermeister immer wieder abschießen — die Gesellen hingegen durften nicht ‚blau machen‘ oder ‚blau sein.‘

Aber zurück zum eigentlichen Thema, meinem Traumröckchen. An dem gefällt mir eigentlich absolut alles: Farbe, Material, Länge, Schnitt — nur der Preis von 99,95€ nicht. Deshalb habe ich mich nach günstigeren Alternativen umgeschaut:

Mix blaurock rahmen klein

röcke in electric blue

Was meinst du, sollte ich vernünftig bleiben und auf den Sale hoffen? (*update: er ist nunmehr im Sale und sobald der Preis unter 80€ fällt, werde ich schwerlich widerstehen können…) Was meinst du zu den Alternativen? Und wie würdest du einen solchen Rock stylen? Mit Booties und schwarzer Strumpfhose zum kurzen Pulli?

Advertisements