Schlagwörter

, , , , ,

Sind sie nicht traumhaft schön? Schon lange träume ich davon, ein Paar der kultigen Acne Pistol Boots mein eigen nennen zu können. Der Preis für die hochwertigen Lederstiefeletten liegt allerdings bei 400€, damit liegen sie leider nicht ganz in meinem Budget…

Nach einigen erfolglosen Ebayauktionen habe ich mich also auf die Suche nach einer günstigen Alternative gemacht. Zu Beginn des Winters hatte die Marke Akira bei Görtz ein sehr beliebtes Imitat angeboten, diese Stiefel entsprachen in Designfragen exakt dem Original. Das spricht mich persönlich nicht an, ich halte einfach nicht viel von Plagiaten.

Auch diese Varianten sind eindeutig von Acne inspiriert, aber sie sind keine exakten Kopien.

1 Bianco: New Lonnie Boot, 69,95€

2 Nilson Shoes: Plain Zip, 1299 SEK

3 Buffalo: Stiefeletten, 99,90€

4 Sacha: Ritslaars, 99,95€

Und nun kommen wir zu meinem Neuerwerb, Trommelwirbel….

Pistol Boots aus Wildleder von Georgia Rose, 119,00€

Sie unterscheiden sich von den Originalen in Material, Nähten und dem etwas flacheren Absatz. Gesehen habe ich sie übrigens hier bei Fashionpuppe und bestellt habe ich sie im Onlineshop Zarenza. Mit dem Gutscheincode SARAF10E konnte ich dabei noch 10€ sparen. Die Schuhe sind übrigens sehr bequem, allerdings muss ich mir noch etwas für die glatten Sohlen überlegen, bevor ich meinem Ruf als Körperklaus gerecht werde und mich damit auf die Nase lege. Habt ihr dafür vielleicht einen Tipp?

Wie findet ihr diese Boots? Habt ihr euch schon daran satt gesehen?

 

Advertisements