Schlagwörter

, , , , , , ,

Diesen Tag stammt übernehme ich von der bekannten und allseits beliebten ChrissyCosmetic. Sie hat fünf Kategorien angegeben, in denen man seine jeweiligen Favoriten nennen soll. Da ich für dekorative Kosmetik ungern viel Geld ausgebe und gerne herumpropiere, kaufe ich ohnehin fast ausschließlich in der Drogerie ein. Ich habe also schon viel ausgetestet und bin bei folgenden Favoriten gelandet:

1. Lippenstifte und Lipglosse

a) Lippenstifte

Wie ihr sehen werdet, mag ich am liebsten unauffällige “Your lips but better”-Töne. Bei meinem Hautton (oliv, also kalt) bedeutet das nudige Rosétöne. Mein absoluter Favorit ist Airy Fairy von Rimmel, ein wunderschöner Rosenholzton mit einer cremigen Textur. Er hält länger als der sheere Essence-Lippenstift All About Cupcake, dessen dezenter Rosaton und leichter Auftrag mir aber sehr gut gefällt. Kärntner Straße ist wie wohl alle P2 Lippenstifte etwas trockener und setzt sich mitunter unschön in den Lippenfältchen ab, die schöne Nudenuance liebe ich aber zu Smokey Eyes.

Rimmel Airy Fairy, Essence All About Cupcake, P2 Kärntner Straße, Essence I like Cotton Cancy, My Favorite Milkshakeb) Lipglosse

Grundsätzlich stehe ich nicht so auf glitzerige Lippen und die meisten günstigen Lipglosse funkeln was das Zeug hält, deshalb gibt es hier einen klaren Favoriten: alle Lipglosse aus der Essence Stay all Day Lipglosse. Wunderschöne Farben, deckend und cremig.

2. Lidschatten

Hier muss man – finde ich – zwischen Crème- und Puderlidschatten unterscheiden. Auf erstere könnte ich dabei eher verzichten, benutze sie aber gern als Base.

a) Puderlidschatten

Manhattan Carbon, Essence White Hype, Basic Duo 19, Essence Black Out, Catrice C'mon ChameleonSeit Jahren schon verwende ich im äußeren Augenwinkel und der Lidfalte Carbon von Manhattan; die Farbe passt einfach zu jedem Augenmakeup. Den inneren Augenwinkel highlighte ich eigentlich immer, entweder mit White Hype aus der Essence Black and White Limited Edition oder etwas dezenter mit dem Champagnerton aus dem Basic (Eigenmarke von Schlecker) Duo 19. Lidstriche ziehe ich meistens mit einem schwarzen Lidschatten, weil das sanfter wirkt. Auch wenn ich Eyeliner benutze gehe ich noch mal mit Black Out aus derselben LE nach, um ihn haltbarer zu machen. Ansonsten LIEBE ich zurzeit das Club-Dupe von Catrice, C’mon Chameleon, er ist mir aber leider heruntergefallen und krümelt nun vor sich hin…

b) Cremelidschatten

Catrice Jennifer's Goldrush, Essence Steel the ShowCosnova (Firma der Marken Essence und Catrice) hat für die beiden Linien vor kurzem Cremelidschatten herausgebracht, die sich Stay all Day bzw. Made to Stay nennen. Sie funktionieren super solo oder als Base, wenn ich damit viel schichte, setzen sie sich allerdings in der Lidfalte ab.

3. Rouge

Da ich matte Blushes bevorzuge, werde ich in der Drogerie selten fündig. Umso erfreuter war ich, als ich die Manhattan Oktoberfest LE entdeckt habe:  Manhattan Pink Gaudi, Dirndl Love

4. Eyeliner

Kajalstifte finde ich am ehesten bei P2, weil sie cremig im Auftrag sind und teilweise schon „Smudger“ dabei haben, mit denen man sie verblenden kann. Den Geleyeliner Mother Earth is Watching You aus der Essence Natventurista LE nehme ich sehr gerne als Base und trage ihn am unteren Wimpernkranz auf. Für intensive Abendlooks greife ich auf den schwarzen Geleyeliner von Catrice zurück. P2 Stylish Great Britain, Catrice Black Jack with Jack Black, Essence Mother Earth is Watching You

5. Nagellack

In dieser Kategorie fällt es mir besonders schwer mich zu entscheiden, ich gebe also einfach meine derzeitigen Lieblinge an, die sich nächste Woche schon wieder geändert haben werden. Generell mag ich aber besonders die P2-Lacke, weil sie sich gut auftragen lassen und lange halten sowie die kleinen Essence Colour & Go-Lacke, weil sie bei einer tollen Farbauswahl so günstig sind. Für besseren Halt sorgt der Topcoat aus der Essence Better than Gel Nails-Reihe. Essence Where is the Party, Basic 451, Essence Love, Essence Love me tender, P2 Black Pearl, Essence Top Coat

6. Basics

Astor Mattitude HD Foundation, Essence Soft Touch Mousse Make up, Garnier Augenrollona) Astor Mattitude HD Foundation (002 Porcelain) liefert mittlere Deckkraft und funktioniert am besten mit einem Primer. Ich finde gut, dass sie LSF 22 hat und die Haut weichzeichnet.b) Das Essence Soft Touch Mousse Makeup (03 Matt Honey) nehme ich wie von MeinJadore empfohlen als Bronzerersatz.c) Der Garnier Augenroll-on kühlt die Augenpartie nicht nur, er hellt sie dank lichtreflektierender Pigmente auch auf.

Advertisements